Kein Spitzenplatz für Wang

07.12.2019

Platz 9 in Kufstein erreicht

Kein Spitzenplatz für Wang

Am Samstag den 7. Dezember fand in Kufstein die Sportunion BM der Herren statt. 18 Mannschaften spielten erstmals den neuen beschlossenen Modus mit 2 x 9 mit anschließenden Platzierungsspiel. Der ESV Union Wang fand Anfangs überhaupt nicht ins Spiel. Thomas Feregyhazy, Wolfgang Karl sowie Jakob und Stefan Solböck konnten zwar mit den Siegen der beiden letzten Spiele gegen Leitersdorf und Willibald noch schlimmeres verhindern. Mit Platz 9 im Endergebnis wurden aber leider die Erwartungen nicht erfüllt. So gut es im Sommer zuletzt immer läuft, scheint es im Winter nicht zu wollen. Bundesmeister wurde der Staatsmeister von 2019 der EV Angerberg.

Ergebnis Finale

Ergebnis Vorrunde