Eisstocksport steht durch Covid 19 in der Saison 2020-21 still

Wie schon befürchtet wird die Eisstock Wintersaison leider abgesagt. Der LVB NÖ wie ebenso schon bereits 3 andere LVB sagen die Wintermeisterschaften im Mannschaftsbewerb ab. Versucht wird noch die Durchführung der Zielbewerbe und Weitenbewerbe. Der BÖE hat an die 9 Landesverbände eine Umlaufbeschlussbefragung ob Wintermeisterschaften Ja oder Nein gemacht. Was da diese Woche herauskommen wird, kann sich wahrscheinlich jeder denken. Offiziell gibt der BÖE das Ergebnis Mitte der Woche bekannt. Für den ESV Union Wang bedeutet das alle Eisturniere und die Union Meisterschaften in Amstetten abgesagt werden. Dennoch möchte Wang den Stocksport nicht still stehen lassen. Sobald sich es irgendwie Sinnvoll veranstalten lässt, wird der ESV Union Wang in der Wetterfesten Veranstaltungshalle Trainingsturniere abhalten. Vielleicht ab Jänner 2021.

Absage der NÖ Landesbewerbe 2020-21

Das könnte dich auch interessieren...

3. Staatsliga Heimspiel mit Zuschauer geplant

Am 22. Mai bestreitet der ESV Union Wang sein letztes Vorrunden Heimspiel gegen RSU Leitersdorf. Wenn alles nach Plan läuft, sollten wieder Zuschauer zugelassen sein. Nach heutigen Stand, dürften max. 50 Zuschauer in die Halle hinein. Der ESV Union Wang plant nach den geltenden Vorgaben auch die Gastro zu öffnen (ohne Schankbetrieb). 1. Zugang nur

Gelungene Pressekonferenz vor dem Staatsliga Start

Am 10. April fand in Wang die Pressekonferenz zum Staatsligastart 2021 statt. Dabei konnte Obmann Stefan Solböck unseren Hauptsponsor Raiffeisenbank Mittleres Mostviertel Hrn. Ing. Johannes Kronister begrüßen. Für die Printmedien NÖN und Bezirksblätter stand Jakob Solböck als Vertreter der Mannschaft Rede und Antwort. Es war trotz Corona zwar eine kleine aber feine Runde. Der ESV